FAQ
für Mieter

DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN VON
MIETERN UND MITGLIEDERN


NOTFÄLLE, MÄNGEL UND STÖRUNGEN

Grundsätzlich gilt: Wenn Probleme in Ihrer Wohnung auftreten (Sanitär, Heizung, Elektro etc.), muss dies umgehend gemeldet werden, damit wir die notwendigen Schritte einleiten und entsprechende Firmen beauftragen können.

Ihr Ansprechpartnerin:
Christina Jakob, Sachgebietsleiterin
Telefon: 07361 9772-43
jakob@kreisbau-ostalb.de

Für den Fall, dass diese Probleme außerhalb unserer Öffnungszeiten auftreten, hängt am schwarzen Brett im Eingangsbereich jedes Wohngebäudes eine Übersicht mit den entsprechenden Telefonnummern aus.

Nein, ansonsten müssen Sie die Kosten leider selbst tragen – Mängel sind anzeigepflichtig. Sobald Sie einen Mangel in Ihrer Wohnung feststellen, bitten wir Sie, uns diesen unverzüglich zu melden. Nur so können wir schnell reagieren und die Schäden beseitigen.

Bei Störungen mit Ihrem Telefon- und Internetanschluss wenden Sie sich bitte an Unitymedia.

Telefon: 0221/46 61 91 00
www.unitymedia.de/stoerung-melden



VERHALTEN IN DER MIETWOHNUNG

Die Ruhezeiten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Hausordnung. Wir bitten alle Mieter, sich an die Ruhezeiten zu halten. Nur so steht einer guten Hausgemeinschaft bzw. Nachbarschaft nichts im Wege.



MIETVERTRAG, ZAHLUNGEN & CO.

Ihre Miete ist spätestens am 3. Werktag eines Monats fällig.



Ratgeber

TIPPS & TRICKS FÜR MIETER



Richtiges Heizen und Lüften, Kehrwoche, Nebenkostenabrechnung – die KREISBAU OSTALB gibt wertvolle Tipps und Tricks für Mieter.


Mehr erfahren

Formulare

ALLES AUF EINEN KLICK



Von der Wohnungsgeberbescheinigung bis zur Kündigung von Geschäftsanteilen – bei uns stehen alle wichtigen Formulare zum Download für Sie bereit.


Zu den Formularen