Wechsel im Aufsichtsrat der Kreisbau Ostalb

Andreas Götz scheidet aufgrund beruflicher Veränderung aus – Markus Frei wird Nachfolger

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Kreisbau Ostalb am vergangenen Mittwoch schied Aufsichtsratsmitglied Andreas Götz, Generalbevollmächtigter Privatkunden- und Sparkassengeschäft LBBW, aufgrund seiner beruflichen Veränderung aus dem Aufsichtsrat der Kreisbaugenossenschaft Ostalb eG aus. Sein Nachfolger wird Markus Frei, Vorstandsvorsitzender der KSK Ostalb, der bei der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt wurde. „Wir freuen uns, Markus Frei als Mitglied des Aufsichtsrats bei der Kreisbau Ostalb begrüßen zu dürfen und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit“, so Vorstand Georg Ruf.

Die Kreisbau Ostalb dankt Andreas Götz für seine Tätigkeit als Aufsichtsratsmitglied und sein Vertrauen in die Genossenschaft und wünscht ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute.