Rembrandtstraße 49 in Wasseralfingen erstrahlt in neuem Glanz

Im vergangenen Jahr wurde das Bestandsgebäude der Kreisbau Ostalb in der Rembrandtstraße 49 umfassend saniert. Im Frühjahr 2020 wurden nun die Außenanlagen in Angriff genommen, sodass diese nun in voller Blüte stehen. Der Rasen wurde in der Zwischenzeit auch gesät und beginnt nun langsam zu wachsen.

Das Mehrfamilienhaus mit zehn Wohnungen wurde 1967 gebaut und durch die Dämmung der Fassade, der obersten Geschoss- und der Kellerdecke energetisch auf einen zeitgemäßen Stand gebracht. Dabei wurde die aktuelle Energieeinsparverordnung für die Sanierung zugrunde gelegt. Die Mieter dürfen sich künftig auf Einsparungen bei den Heizkosten freuen. Auch wurden zum Teil neue Fenster und eine thermische Solaranlage auf dem Dach installiert. Ein neuer Anstrich, neue Balkongeländer, das neu eingedeckte Dach und eine neue Eingangstüre schaffen ein attraktives Erscheinungsbild des Gebäudes und einen Mehrwert für die Mieter der Kreisbau Ostalb.