Information zur Senkung des Mehrwertsteuersatzes

Die Bundesregierung hat den Mehrwertsteuersatz für den Zeitraum 01.07.2020 bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 % gesenkt. Das Ziel dieser Maßnahme ist, den Konsum zu stärken und die Konjunktur in Zeiten der Corona-Pandemie anzukurbeln.

Die Mehrwertsteuer wirkt sich auch auf unsere Kunden aus.

Einzelne Garagen- und Stellplatzmietverträge unterliegen der Steuer und wurden von uns automatisch zum 01.07.2020 angepasst.

Auch Eigentümer, deren Wohneigentum im Rahmen der Wohnungseigentümergemeinschaft durch die Kreisbaugenossenschaft verwaltet wird, profitieren von dem niedrigeren Satz, denn dadurch sinkt die monatliche Verwaltergebühr. Diese Senkung werden wir in der Hausgeldabrechnung 2020 berücksichtigen.

Für Mieter und Eigentümer wird sich die Änderung auch in der Betriebskosten- bzw. Hausgeldabrechnung niederschlagen, da der Verbrauch von Strom, Gas etc. ebenfalls in diesem Zeitraum mit dem niedrigeren Satz versteuert wird.