Kreisbau Aalen

Seitenbereiche

Navigation

Aktuelles

Ironmanteilnehmer Joachim Krauth zu Gast bei der Kreisbau Ostalb

Der gebürtige Aalener Joachim Krauth erkämpfte sich im vergangenen Jahr bei der Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii Platz 128 unter den männlichen Teilnehmern. Die Kreisbau Ostalb unterstützte ihn dabei als Sponsor, sodass der Sportler nun Ende Februar von seiner Teilnahme am Ironman in Form einer Präsentation bei der Kreisbau erzählte.

Dabei bekamen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Genossenschaft einen Eindruck von der enormen sportlichen Leistung des Aaleners und konnten Fragen zum Lauftraining stellen.
Der Triathlon auf Hawaii ist einer der härtesten Langdistanzwettbewerbe, bei dem sich jährlich rund 2.500 Athletinnen und Athleten ins Ziel kämpfen. Insgesamt besteht der Triathlon auf Hawaii aus 3,9 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,2 km Laufen.

Die Kreisbau Ostalb wird den Aalener Sportler des Jahres, Joachim Krauth, auch weiterhin bei der Erreichung seiner sportlichen Ziele unterstützen und wünscht ihm für die kommenden Wettkämpfe viel Erfolg.

Der Sportler Joachim Krauth zu Gast bei der Kreisbau Ostalb. 
v. li. Bild 1: Vorstand Georg Ruf und Sportler Joachim Krauth
Der Sportler Joachim Krauth zu Gast bei der Kreisbau Ostalb.
v. li. Bild 1: Vorstand Georg Ruf und Sportler Joachim Krauth
Der Sportler Joachim Krauth zu Gast bei der Kreisbau Ostalb. 
v. li. Bild 2: Abteilungsleiter Technik Markus Weller, Vorstand Georg Ruf und Sportler Joachim Krauth
Der Sportler Joachim Krauth zu Gast bei der Kreisbau Ostalb.
v. li. Bild 2: Abteilungsleiter Technik Markus Weller, Vorstand Georg Ruf und Sportler Joachim Krauth