Kreisbau Aalen

Seitenbereiche

Navigation

Aktuelles

Aktuelles von der Kreisbaugenossenschaft

  • Der von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg (WiRo) in enger Zusammenarbeit mit den Landkreisverwaltungen umgesetzte Imagefilm „Ostwürttemberg von oben“ bringt die schönsten Seiten der Region – sowohl als attraktiven Wirtschaftsstandort wie auch als qualitativ hochwertigen Lebensraum – eindrucksvoll zur Geltung.

    Artikel vom 04.12.2018
  • Ab Frühjahr 2019 wird die Kreisbau Ostalb in der Gemeinde Essingen mit dem Bau einer Wohnanlage mit 13 Komfortwohnungen und einer Ambulant Betreuten Wohngemeinschaft für Senioren beginnen. Das Architekturbüro Thomas Sonnentag aus Schwäbisch Gmünd wurde mit der Planung des Neubauprojekts beauftragt. Insgesamt umfasst das Bauvolumen für das Neubauprojekt rund 7 Mio. Euro. Durch seine prägende Architektur wird das neue Gebäudeensemble zu einer echten Adresse in der Essinger Ortsmitte.

    Artikel vom 30.11.2018
  • Der Geschäftsbericht 2017 steht ab sofort zum Download bereit.

    Artikel vom 26.07.2018
  • Keine Leerstände im Bestand – Neubauwohnungen stark nachgefragt


    Der Aufschwung der Wirtschaft in Baden-Württemberg macht sich auch in der Bilanz der Kreisbaugenossenschaft Ostalb eG positiv bemerkbar. Im Jahr 2017 konnte die Kreisbau Ostalb einen Rekordgewinn von rund 1,6 Millionen Euro erzielen. Die Kreisbaugenossenschaft Ostalb ist in allen Geschäftsbereichen auf einem nachhaltigen Wachstumskurs. Das Eigenkapital konnte weiter gestärkt werden.

    Artikel vom 18.06.2018
  • Erster Spatenstich für Neubauprojekt der Kreisbau Ostalb im Stadtoval Aalen


    Der offizielle Spatenstich der Kreisbaugenossenschaft Ostalb eG auf dem ehemaligen Baustahlgelände im Stadtoval fand am heutigen Montag mit zahlreichen geladenen Gästen statt. Rund 11 Millionen Euro investiert die Kreisbau Ostalb und baut mit dem Stuttgarter Architekt Werner Sobek 26 moderne und exklusive Wohnungen. Bereits vor Baustart wurden das Neubauprojekt, bestehend aus drei attraktiven Gebäuden, an die Württembergische Gemeinde-Versicherung verkauft. Nach der Fertigstellung Ende 2019 wird die Kreisbau die Verwaltung und Vermietung übernehmen.

    Artikel vom 10.04.2018
Einträge insgesamt: 11
«      1   |   2   |   3      »