Exklusive Mietwohnungen im Aalener Stadtoval

Wohnungen können ab Juni 2020 bezogen werden – Virtueller Rundgang

Das Neubauprojekt der Kreisbaugenossenschaft Ostalb eG im Stadtoval Aalen befindet sich bereits auf der Zielgeraden. Derzeit werden die letzten Arbeiten an den modernen Wohnungen vorgenommen. Das Neubauprojekt verbindet auf besondere Weise exklusives Design mit ökologischen Aspekten. Hier entstehen drei Gebäude mit rund 20 Wohnungen und einer gemeinsamen Tiefgarage. Die Wohnungen werden derzeit vermietet.

Das Gebäudeensemble im Stadtoval zeichnet sich durch eine exponierte Lage in Aalen und eine sehr gute Infrastruktur aus. Kurze Wege in die Innenstadt mit zahlreichen Cafés, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Ärzten sowie die Nähe zum Bahnhof schaffen eine ideale Umgebung für Wohnen und Arbeiten. Auch die hervorragende Verbindung an den ÖPNV ermöglicht es Pendlern die Städte Stuttgart, Ulm und Nürnberg gut zu erreichen. Hier wird eine hervorragende Verbindung zwischen urbanem Leben und der grünen Mitte Aalens mit einer hohen Aufenthaltsqualität geschaffen.

Virtuelle Touren durch die Immobilie
Von dem rund 34 Quadratmeter großen 1,5-Zimmer-Apartment bis hin zur großzügigen 4,5-Zimmer-Wohnung mit circa 143 Quadratmetern werden alle Wohnungstypen angeboten. So finden Berufspendler, Singles, Paare und Familien immer die passende Wohnung. Bei einer Besichtigung der Mietwohnungen können sich Interessenten dann vor Ort von der hochwertigen Ausstattung der Wohnungen überzeugen.

„Für die Vermietung der Wohnungen im Stadtoval haben wir eine virtuelle Tour durch eine unserer Musterwohnungen erstellt, die exemplarisch für den hohen Qualitätsstandard der Neubauwohnungen der Kreisbau Ostalb steht“, sagt Vorstand Georg Ruf. „Damit ermöglichen wir es unseren Kunden, bereits vorab bequem von zuhause aus einen Blick auf den Kreisbaustandard zu werfen. Gerade in Zeiten von Corona ist dies ein wichtiger Aspekt“, so Vorstand Georg Ruf weiter.

Auch entsprechen die Neubauwohnungen der Kreisbau Ostalb einem hohen technischen Standard. Mit Hilfe der innovativen Smart Home Technologie lassen sich die Jalousien, Raumtemperatur, Licht und die Videosprechanlage individuell und zentral steuern. Großzügige und meist nach Süden ausgerichtete Balkone, eine edle Sanitärausstattung sowie Parkettböden und eine Fußbodenheizung sorgen für einen angenehmen Wohnkomfort und bieten höchste Qualität.

Moderne und zukunftsorientierte Hybridbauweise
Die Mieter der Kreisbau Ostalb profitieren außerdem von der nachhaltigen und zukunftsorientierten Bauweise im KfW-Effizienzhaus-55-Standard. Durch die Hybridbauweise wird der Anteil regenerativer Baustoffe erhöht und die ökologische Bilanz der Gebäude verbessert. Im Untergeschoss der Gebäude befinden sich die Tiefgarage sowie Fahrradabstellplätze.
Geplant wurde das besondere Ensemble von dem renommierten Architekturbüro Werner Sobek Design. Klare Strukturen und eine elegante Fassade schaffen eine moderne Architektur, sodass hier ein einzigartiges Wohnbauprojekt entsteht.

Noch vor Baustart wurden die Gebäude an die Württembergische Gemeinde-Versicherung a. G. aus Stuttgart verkauft. Die Wohnungen wurden anschließend wieder von der Kreisbau Ostalb angemietet, sodass diese zukünftig durch die Genossenschaft kaufmännisch und technisch betreut werden. Interessenten für eine der attraktiven Mietwohnungen können sich gerne bei der Kreisbau Ostalb bewerben und einen Termin zur Besichtigung vereinbaren.