Bauvorhaben Wohnen an der Lindensteige startet

Erster Spatenstich für das Neubauprojekt der Kreisbau Ostalb in Essingen
 
Der offizielle Spatenstich der Kreisbaugenossenschaft Ostalb eG fand am heutigen Mittwoch mit zahlreichen geladenen Gästen in der Gemeinde Essingen statt. Insgesamt umfasst das Bauvolumen für das Neubauprojekt rund 7,2 Millionen Euro. Im Zentrum der Gemeinde entstehen 13 Komfortwohnungen und eine Ambulant Betreute Wohngemeinschaft für Senioren. Gemeinsam mit der Gemeinde Essingen, dem Architekturbüro Sonnentag und dem Johanniter-Unfall-Hilfe Regionalverband Ostwürttemberg wurde das Konzept von der Kreisbau Ostalb entworfen und soll nach rund 20 Monaten Bauzeit im Frühjahr 2021 fertiggestellt werden.

Die Kreisbau Ostalb wird auch bei diesem Projekt wieder überwiegend mit regionalen Firmen zusammenarbeiten. Auf rund 1.160 m2 Wohnfläche werden 13 exklusiv ausgestattete Eigentumswohnungen entstehen. Hinzu kommen circa 559 m2 für die Ambulant Betreute Wohngemeinschaft im Erdgeschoss der Wohnanlage. Die Betriebsträgerschaft dieser Einrichtung wird der Johanniter-Unfall-Hilfe Regionalverband Ostwürttemberg übernehmen. „Wir freuen uns, mit einem starken Partner wie dem Johanniter Regionalverband Ostwürttemberg ein verlässliches Bündnis einzugehen und gemeinsam einen Ort für ältere Menschen zu schaffen, an dem sie sich zuhause fühlen“, betont Vorstand Georg Ruf in seiner Begrüßungsrede. „Die Zukunft des Wohnens bedeutet für uns als Genossenschaft, in verschiedenen Generationen zu denken und damit auch den Ansprüchen unterschiedlicher Personenkreise gerecht zu werden“, so Vorstand Ruf weiter. Die geladenen Gäste, darunter auch der Essinger Bürgermeister Wolfgang Hofer, Regionalvorstand Friedrich Krebs der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Aufsichtsratsvorsitzender Bürgermeister Peter Traub und Architekt Thomas Sonnentag nahmen auch am Spatenstich teil und sprachen der Kreisbau Ostalb Komplimente für das generationenübergreifende Wohnprojekt aus.

Wohnen mit Zukunft
Die zwei modernen Gebäude erstrecken sich jeweils über drei Geschosse und eine Penthouseebene und bieten gemeinsam eine Wohnfläche von rund 1.719 m2. Auf jeder Geschossebene befinden sich zwei Wohnungen. Die geplanten 2,5-, 3,5- und 4,5-Zimmerwohnungen verfügen über Wohnflächen zwischen circa 74 und 102 m2. Auch die technische Ausstattung der Wohnungen sorgt für Komfort und Sicherheit und ermöglicht Wohnen der Zukunft. Alle Wohnungen werden mit der innovativen KNX-Technologie ausgestattet und werden höchsten Wohnansprüchen gerecht. So können Rollläden, Licht, Raumtemperatur und Videosprechanlage vernetzt und an die Bedürfnisse der Bewohner angepasst werden. Das System ist individuell erweiterbar. Die Gebäude werden als KfW-Effizienzhäuser 55 konzipiert. Alle Wohnungen werden barrierefrei zugänglich sein und sind über einen Aufzug, der von der Tiefgarage bis zum Penthousegeschoss führt, erreichbar.

Wohnen der Generationen
Neben den hochwertigen Eigentumswohnungen entsteht in Essingen auch eine Ambulant Betreute Wohngemeinschaft mit zwölf Apartments. Baulich spiegelt sich das durch die Gebäude verbindende Lage im Erdgeschoss wieder. Die Wohngemeinschaft für Senioren entspricht den Anforderungen des Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetzes von Baden-Württemberg und wird dem demografischen Wandel und den veränderten Bedürfnissen und Lebensstilen von Senioren gerecht. „Diese Einrichtung sehen wir als eine Erweiterung der Daseinsvorsorge in der Gemeinde Essingen“, so Regionalvorstand Friedrich Krebs der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Die Johanniter sind bereits mit ihrem Pflegeheim in Essingen präsent und stehen für eine hochwertige Betreuung.

Jeder Bewohner verfügt in der Ambulant Betreuten Wohngemeinschaft über ein eigenes Apartment mit einer Wohnfläche von rund 24 Quadratmetern inklusive separatem Badezimmer. Zusätzlich stehen den Bewohnern Gemeinschaftsflächen für Wohnen, Essen und Kochen zur Verfügung und bieten Raum für Kommunikation und ein geselliges Leben in familiärem Umfeld.

Auch nach der Fertigstellung der Wohnanlage in Essingen bleibt die Kreisbau Ostalb als Verwalter und Immo-Manager vor Ort und ist ständiger Ansprechpartner rund um die Immobilie.
Weiterführende Informationen zum Neubauprojekt in Essingen erhalten Interessenten unter 07361 9772-19 oder bei unseren aktuellen Neubauprojekten.